Julia Meier-Gromyko, Lisa Adams, Simon Herrmann und Thomas Bauer siegen

Die internationalen Topläufer hatten sich am 5. Juli 2003 Samstag in Langenfeld eingefunden. Die technischen Voraussetzungen für einen neuen Rekord waren gegeben denn das Langenfelder Team schaffte es wieder den Kurs rekordfähig (RC) herzustellen. Es war für alle Beteiligten eine neue Erfahrung mit vielen Erkenntnissen. Die vier Runden Regelung, die eine zeitliche Einschränkung bewirkte und dennoch Topleistungen zuließ (wegen Bonusrunden), kann die Basis neuer Wettkampfstrukturen sein. Dieser Modus kann ein weiteres Standbein im Wettkampfkalender werden.

Bericht Martin Sühs



Bericht Sprungcup Langenfeld.pdf

Der DWWV wird gefördert vom: Der DWWV ist Mitglied in folgenden Verbänden: Hauptsponsoren:
 bmi logo  DOSB Ringe Logo Farbe rgb 300dpi  iwwf logo          nada-logo      boesch-logo rixen-logo 
Zurück nach oben